Im Mai 2000 entschlossen sich Sportbegeisterte, eine Fußball-Freizeitmannschaft zu gründen und nahmen über die Jahre an vielen Freizeit- und Freundschaftsturnieren teil. Später wollten wir wöchentlich unsere Spiele bestreiten. Da die Gründung eines eigenen Vereins noch nicht zur Debatte stand, schlossen wir uns in dem Zeitraum von 2002 bis 2007 als eigenständige Mannschaft anderen Vereinen an und konnten auch einige Erfolge feiern. Im Jahr 2007 gründeten wir den Verein ‚Sportfreunde Chemnitz-Süd e.V.

Seit 2008 sind wir am Sportplatz am Harthwald beheimatet. Von der Saison 2008/09 ab starteten wir dann zunächst mit einer Herrenmannschaft in den Spielbetrieb des Kreisverbandes Chemnitz und eine zweite Herrenmannschaft spielte in der Freizeitliga Chemnitz.

Bereits im Frühjahr des Jahres 2009 begannen wir mit dem erfolgreichen Aufbau einer Nachwuchsmannschaft. Bis zum Sommer konnten wir zehn Kinder für unseren familiären Verein gewinnen und starteten zur Saison 2009/10 mit unserer ersten Jugendmannschaft im Altersbereich F-Jugend in eine Spielsaison. Bereits zur kommenden Saison hatten wir zwei Jugendmannschaften im Spielbetrieb. Diesen erfolgreichen Aufbau konnten wir fortsetzen, so dass wir in den Folgejahren meist um die fünf Jugendmannschaften im Verein hatten. Große Erfolge, wie jeweils der Staffelsieg unser D- bzw. C-Jugend in den Spieljahren 2013/14 bzw. 2015/16, wurden im Spieljahr 2017/18 durch die Kreismeisterschaft unserer B-Jugend als Spielgemeinschaft sowie jeweils den Kreispokalsieg unserer B-Jugend als Spielgemeinschaft im Spieljahr 2017/18 und unserer eigenständigen C-Jugend im Spieljahr 2018/19 nochmal übertroffen.

Aktuell arbeiten wir auch am Aufbau einer Seniorenmannschaft und suchen dafür noch Spieler ab 35 Jahren. In der kommenden Saison 2021/22 planen wir mit insgesamt acht Mannschaften.